PreviousNext

DAFA Sound für Wind

Die Schalldämpfung DAFA Sound ermöglicht ein harmonisches Nebeneinander von Windenergieanlagen und Menschen

Es wird fortwährend daran gearbeitet, die von Windenergieanlagen ausgehende Geräuschentwicklung zu reduzieren, da sie störend auf die Umgebung wirken kann. Dies betrifft sowohl hoch- als auch niedrigfrequenten Schall. 

Effektive Schalldämpfung ist daher entscheidend dafür, dass Windenergieanlagen und deren Anwohner nebeneinander bestehen können. Bei DAFA Sound handelt es sich um ein allumfassendes Konzept für industrielle Schalldämpfung. Es wurde dafür entworfen und entwickelt, Schallabsorption, Schallisolierung und Körperschalldämpfung zu kombinieren.

Sound Divider

DAFA Sound ABS – Produkte, die sich durch die Art und Weise auszeichnen, auf die sie Luftschall absorbieren, wenn die Lärmquelle nicht isoliert werden kann.
Die DAFA Sound ABS-Produkte basieren auf feuerhemmendem PUR-Schaum.

DAFA Sound ISO – wirken auf umgekehrtem Weg wie DAFA Sound ABS-Materialien. Die erhöhte Dichte (z.B. durch Schaum) verbessert die isolierende Wirkung und damit die Möglichkeit, die Lärmquelle von der Umgebung zu abzuschotten.
Die Produkte bestehen vorwiegend aus PUR-Schaum.

DAFA Sound BLOCKER – Schwerfolien auf der Basis von EPDM-Gummi, Pappe oder Bitumen. Das selbstklebende Material wird auf die Konstruktion aufgebracht, und minimiert so die Vibration und den Körperschall.
Das DAFA Sound BLOCKER-Programm berücksichtigt Faktoren wie Flexibilität, Entflammbarkeit sowie Öl- und Chemikalienbeständigkeit.

DAFA Sound COMBI – eine Produktpalette basierend auf der Kombination von Werkstoffen mit unterschiedlichen Eigenschaften (z.B. Bitumen und PUR-Schaum).
Dies erlaubt die gezielte Ausrichtung von Materiallösungen auf mehrere der oben genannten Lösungen zur Absorption, Isolierung und / oder Körperschalldämpfung.

Luk
Kontakt